www.schloss-grumbach.de

Freundeskreis Schloss Grumbach e.V.

Veröffentlichungen

Videofilm: "Schloß Grumbach - Ein Gang durch die Geschichte" Drehbuch und Regie: Edwin Hamberger vergriffen

Rimparer Geschichtsblätter,
Band 1
"Die Rimparer Postgeschichte" Ernst Knorz, 38 Seiten, 12 Fotos vergriffen

Rimparer Geschichtsblätter,
Band 2
"Das alte Rimpar, Maidbronn und Gramschatz Edwin Hamberger, 210 Seiten, 172 Fotos, 2. Auflage November 1995 vergriffen

Rimparer Geschichtsblätter,
Band 3
"Pfarrer Michael Müller: Chronik des Kirchenbaues in Rimpar von 1843 - 1854 Richard Zürrlein vergriffen

Rimparer Geschichtsblätter,
Band 4
"Bildstöcke der Gemeinde Rimpar mit den Ortsteilen Maidbronn und Gramschatz" Gregor Popp, 140 Seiten, 50 Fotos, Abb. und Karten vergriffen

Rimparer Geschichtsblätter,
Band 5
"Wilhelm von Grumbach - ein fränkischer Reichsritter" Edwin Hamberger vergriffen

20 Jahre Freundeskreis Schloß Grumbach e.V. "Ein Verein macht Geschichte" Edwin Hamberger, 154 Seiten, 112 Fotos vergriffen

25 Jahre Freundeskreis Schloss Grumbach e.V. Ein Verein im Spiegel der Presse in den Jahren 1998 - 2004 Edwin Hamberger, 98 Seiten vergriffen

Schloss Grumbach und seine Museen Neben einer kurz gefassten Schlossgeschichte wird die baugeschichtliche Erforschung, die Freilegung historischer Gebäudeteile, die Restaurierung des Fundmaterials beschrieben sowie die sehr schwierige Entstehung der vier Museen. Darüber hinaus wird eine größere Auswahl der herausragenden Exponate gezeigt. Edwin Hamberger, 224 Seiten, 155 Farbseiten, 30 SW-Seiten, Broschur, fadengeheftet vergriffen

Die Hinrichtung des Reichritters Wilhelm von Grumbach und seiner Gefährten Kurzbiographien der Hingerichteten, Beschreibung der Hinrichtung durch einen bisher unbekannten Text mit Hinrichtungsszene von einer Handschrift aus dem Jahr 1568. Hinrichtungswerkzeuge. Zahlreiche farbige Abbildungen.
Anhang: Sagen um Wilhelm von Grumbach.
Hans Winzlmaier, 2012  

Tagebuch des Bauern und Musikanten Johann Fasel aus Maidbronn, 1887 – 1926 Aus dem Tagebuch erfährt der Leser das damalige schwere Leben eines Bauern und den ewigen Kampf mit der Natur, die manche Ernte vernichtete. Auch dass damals wie heute die unbeständige Witterung nahezu die gleiche war. Begebenheiten aus dem dörflichen Leben und als Musiker, ergeben ein kulturhistorisch wertvolles Bild. Alles in allem, sehr interessante Aufzeichnungen, die verdienen gelesen zu werden.Zeitgenössische Fotos aus dem bäuerlichen Leben und Ansichtskarten der Gaststätten in welchen Fasel spielte und die heute nicht mehr existieren, ergänzen das Tagebuch. Edwin Hamberger, 2013  

erhältlich bei: Sparkasse Mainfranken, Rimpar
   
oder: Schlossgaststätte, Rimpar
   
oder: Kasse der Schlossmuseen
  während der Öffnungszeiten
   
oder: Edwin Hamberger
  Am Schleifweg 4
  97222 Rimpar
  Tel. 09365/9245
   

 

Schloss Ludwigsburg,
Besichtigung des Schlosses.
Freizeit für Besichtigung des Parks.
Kloster Lorch im Remstal.
Besichtigung der Klosteranlage,
Romanische Kirche aus dem 12. Jh.
mit Grabmälern der Staufer-Herzöge
und der Staufer-Tumba.
Prälatenstube mit Wandmalereien, 17.Jh.
Schloss Guttenberg
hoch über dem Neckar gelegen.
Besichtigung des Schlosses und der
Holzbibliothek.

Herzlich Willkommen!

Logo des Freundeskreis Schloss Grumbach e.V.