Trachtenmuseum

Im Trachtenmuseum im Greiffenklausaal des Schlosses ist in 12 Vitrinen vor allem die unterfränkische Tracht aus dem Umfeld von Würzburg ausgestellt. Aus der mehrere Hundert Exponate zählenden Sammlung, werden herausragende Teile in Vitrinen gezeigt. Außer zwei Trachtenpuppen in fränkischer Tracht werden Körres (Trachtenjäckchen), Hauben, Schultertücher, Staucherle (Halbhandschuhe), Schürzentäschchen, bestickte Trachtenschuhe, Unterwäsche, Trachtenschmuck, Brautkronen, Steckkämme, Rosenkränze und wertvolle Gebet- und Andachtsbücher gezeigt. Darüber hinaus Männertrachtenhüte und Frauentrachtenhauben zu sehen.

003.JPG 20180122_153740.jpg 20180122_153906.jpg

20180122_153939.jpg DSCN0111.JPG web-schuhe02.jpg

web-trachtenpuppen02.jpg web-tuch01.jpg